top of page

Weinredaktion - Dr. Walter Kutscher verkostete unsere Weine

Weingut Fleckl, Waidendorf


Der Weinviertler Betrieb, der sich jung, dynamisch und entwicklungsfähig zeigt, ist sicher ins Kapitel Geheimtipps aufzunehmen. Das beweisen sowohl Klassiker als auch einige ausgefallenen Weine: Mit einem Rosenmuskateller oder einem Sämling 88 mit dezenter Restsüße kann Jungwinzer Alexander Fleckl brillieren. Auch der Gelbe Muskateller beweist seine gute Hand und das Gespür für Aromasorten.



Lebenslust 2022 Niederösterreich

11 Alk/2,8 Rz/5,8 Sre/Schraubverschluss/8,10 Euro

Info: Boden mit Lehm und Löss, Vergärung im Edelstahltank

Helleres Strohgelb; in der Nase saubere Frucht mit anregender Würze, Heublumen, grüner Apfel und Klarapfel innig ineinandergreifend; am Gaumen von trockener Eleganz und harmonischer Säure eingeleitet, leichtgewichtig, abermals ein eloquenter Mix aus Frucht und Würze, unkomplizierter, beschwingter Nachhall.



Welschriesling 2022

11 Alk/1,8 Rz/6 Sre/Schraubverschluss/7,60 Euro

Info: leichter Lehmboden und Sand, Vergärung im Edelstahltank

Jugendliches, helleres Strohgelb; in der Nase feine Würze mit etwas grüner Nuss, geriebener Walnuss sowie fruchtigen Anteilen, Grapefruit und Kernobst; am Gaumen von saftiger, belebender Art eingeleitet, zeigt angenehme Struktur bei wenig Alkohol, filigran, kokett und anregend, zartherbe Kräuterwürze, die sich ins vielschichtige Fruchtaroma mit einmengt, eloquenter Abgang.



Weinviertel DAC 2022

12 Alk/1,8 Rz/5,8 Sre/Schraubverschluss/7,60 Euro

Info: tiefgründiger Löss, Vergärung im Edelstahltank

Strohgelbes, jugendliches Farbdesign; echter Klassiker mit angenehmer Lösswürze, nussiger Atmosphäre und fruchtiger Kernobstbeteiligung; spielt am Gaumen mit frisch-saftiger Säure und elegantem Zitrustouch, kann zusätzlich Klarapfel und noble Nusswürze mit einbringen, jugendlicher, eleganter Klassiker, der auch als Sommer- und Terrassenwein seine Funktion erfüllen kann.



Weinviertel DAC 2022 Ried Kruttberge

12,5 Alk/1,6 Rz/5,6 Sre/Schraubverschluss/8,70 Euro

Info: beste Lage mit ältesten Reben, tiefgründiger Lössboden, nach Maischestandzeit Vergärung im Edelstahltank

Leuchtendes Strohgelb; in der Nase feine Würze, etwas nussig, dann wiederum fruchtig, Grapefruit und Zitrus vereinen sich mit Kernobstanteilen; am Gaumen saftig-pikanter Einstieg mit bestimmendem Säurespiel, kernig und knackig, burschikos und archaisch, mit Struktur im Abgang.



Riesling 2022 Niederösterreich

12 Alk/3,8 Rz/5,6 Sre/Schraubverschluss/8,10 Euro

Info: Boden mit Lehm und Löss, Vergärung im Edelstahltank

Strohgelbes, noch jugendliches, leuchtendes Farbbild; Steinobst und Kernobst mit Kräuterwürze, exotische Anteile bereichern das Duftbild; am Gaumen süßsaures Spiel mit eleganter Fruchtsäure, Fruchtsüße und zarter Restsüße, dadurch wird spannende Pikanz erzeugt, intensivere Kräuterwürze mit „Almdudler“-Assoziationen mengt sich mit ein, individuelle Sortentypizität mit einprägsamem Finish.



Gelber Muskateller 2022 Niederösterreich

11 Alk/3,4 Rz/6,4 Sre/Schraubverschluss/8,70 Euro

Info: Boden mit Lehm und Löss, Vergärung im Edelstahltank

Helleres Weißgelb; feine Duftnuancen mit angenehmem Muskatparfüm, fruchtig-blumige Ergänzung, mit animierender Intensität ausgestattet; saftiger, eloquenter Einstieg am Gaumen, zarte Fruchtsüße und Säurepikanz gleiten ineinander und erzeugen bei mittleren Maschen ein spannendes, sortentypisches Exempel, nochmals intensive Aromatik mit Muskatparfüm bis zum Abgang, macht Spaß, ein Muss für Muskatliebhaber.



Sämling 2022 Liebelei

11 Alk/halbtrocken, 12,4 Rz/5,8 Sre/Schraubverschluss/8,10 Euro

Info: Boden mit Lehm und Löss, Vergärung im Edelstahltank

Reduktives, jugendliches Farbbild, in Weißgelb gehalten; feine Aromatik mit Sämlingduft und Muskatanklängen, ein Hauch von Heublumenwürze ergänzt das florale Duftensemble; am Gaumen von wohldosierter Restsüße und eleganter Fruchtsüße eingeleitet, dazu Säurebalance, die es schafft, Spannung zu erzeugen, abermals elegantes, feines Aromaspiel mit exotischer Frucht und zart traubig-muskiertem Anklang, findet sicher seine Liebhaber und hat Berechtigung.



Rosé 2022

11,5 Alk/2,6 Rz/5,5 Sre/Schraubverschluss/7,60 Euro

Info: Boden mit Lehm und Löss, Vergärung im Edelstahltank

Elegantes, helleres Lachsrosa; feiner Beeren-Kirsch-Duft, etwas Erdbeeren, in weiße Schokolade getunkt; verspielt und elegant am Gaumen, zarte Noten von Fruchtjoghurt, leicht und unbekümmert, doch mit Niveau ausgestattet, auch als feiner Sommer- und Terrassenwein für Outdoor-Veranstaltungen bestens geeignet.



Rosenmuskateller 2022

10,5 Alk/halbtrocken, 12,4 Rz/6,2 Sre/Schraubverschluss/11,80 Euro/limitiert

Elegantes rosa Farbbild; feingliedrig und feinziseliert schon im Geruch, mit elegantem Rosenhauch, weiterer floraler Finesse, ein Touch Nelken, dazu Muskataromatik, Traminerassoziationen sind nicht zu unterdrücken; am Gaumen mit wohldosierter, eleganter Restsüße, leichtgewichtig, verspielt, filigran, abermals finessenreich und mit einer Aromatik, die sich weit in die exotischen Gefilde hineinbewegt, wahrlich eine Rarität.





コメント


bottom of page